Amerikanische Chiropraktik

 

Wesen der Therapie

Die Wirbel der Wirbelsäule können in Fehlstellungen geraten durch äußere Einflüsse wie

  • Unfall oder Sturz
  • Überlastung durch unsymmetrisches schweres Heben oder durch ungewohnte Arbeiten (Renovierung, Gartenarbeit) 
  • chronische Muskelverspannungen durch Bewegungsmangel oder durch monotone Haltungen vor dem Fernseher oder Computer

Durch den Druck verschobener Wirbel auf die Nervenbahnen und Blutgefäße werden massive Beschwerden und Schmerzzustände erzeugt.

Mit Hilfe der Chiropraktik werden in meiner Praxis die als Schmerzauslöser erkannten Wirbelfehlstellungen korrigiert. Hierzu bringen wir die verschobenen Wirbel durch behutsame Muskeldehnung und gezielte Impulse mit den Händen wieder in ihre ursprüngliche Position.  

 

Anwendungsgebiete

Durch die Methode der Chiropraktik können nicht nur Beschwerden behandelt werden, bei denen der Zusammenhang mit der Wirbelsäule nahe liegt, wie z.B.

  • Spannungskopfschmerz
  • Schulterprobleme
  • Hexenschuß.

Oft können wir mittels chiropraktischer Behandlungen auch Beschwerden therapieren, bei denen der Zusammenhang nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, wie z.B.

  • Atembeschwerden
  • Sodbrennen
  • Herzstiche
  • Verdauungsbeschwerden

 

 

 

 

 

Home Therapien Amerikanische Chiropraktik

Sprechstunden

 

Montag - Dienstag & Donnerstag - Freitag:

10:00 - 13:00 Uhr und

16:00 - 18:30 Uhr

(Mittwoch: keine Sprechstunde)

Tel. Terminvereinbarung:

0 211 - 229 160 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen